Wer & was steckt hinter "Schmucke Pfoten"?

Durch mein Studium an der Universität für Bodenkultur setzt ich ich regelmäßig mit Themen wie Nachhaltigkeit und Regionalität auseinander. Auch das Leben unseres Königspudels wollte ich nachhaltiger gestalten. Doch Halsbänder und Leinen aus nachhaltigem Material habe ich wenige gefunden. Ich wollte gerne etwas anderes als Gurtbänder, die in Sweatshops produziert werden, für ihn kaufen. 

Eines schönen Sommertages kam mir dann eine Idee: Kann man eigentlich aus Loden Halsbänder nähen? Loden ist ein toller Traditionsstoff, welcher vor allem in Österreich und Bayern aus der Trachtenmode bekannt ist. Er wird in vielen aufwendigen Schritten aus natürlicher Wolle hergestellt und ist temperaturausgleichend, wasserabweisend und reinigt sich selbst.

Mit dieser Idee im Kopf wurde die Nähmaschine meiner Großmutter wieder in Betrieb genommen, recherchiert, probiert und analysiert bis ich letztendlich zur Antwort auf meine anfängliche Frage kam - ja! Unserem temperamentvollen Pudel gefiel die Idee auch, denn er durfte probieren, ziehen und springen, um die Halsbänder zu testen. Bald hat er festgestellt: Man fühlt sich darin pudelwohl 🙂

So ist "Schmucke Pfoten" entstanden. Unser Loden kommt aus einer österreichischen Manufaktur und wird von mir per Hand zu schmucken Stücken verarbeitet. 

Übrigens: Unsere Produkte eignen sich auch hervorragend als Geschenk! Jede/r Hundebesitzer/in freut sich über handgemachte Stücke für seinen/ihren Liebling. Gerne unterstützen wir Sie bei der Größenwahl - scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren!